Gründe für Hypnose

 Vielleicht geht es Ihnen so, dass Sie sich für Hypnose interessieren, aber nicht so genau wissen, aus welchen Grund Sie sich hypnotisieren lassen sollten.

Vielleicht sagen Sie sich:  „Mir geht es eigentlich gut, ich brauche gar keine Hypnose.“

Vielleicht denken Sie aber auch:  „Hypnose ist nur was für Menschen die Probleme haben.“

Dabei ist Hypnose sehr nützlich für Menschen, denen es eigentlich soweit gut geht.

Sicherlich werden Ihnen, ein paar Kleinigkeiten einfallen, die Ihnen Ihren Alltag angenehmer gestalten könnten. Fast jeder Mensch würde sich wohl wünschen, in gewissen Situationen anders zu reagieren. Vielleicht entspannter zu bleiben oder sich nicht von anderen Menschen mit schlechter Laune oder Ähnlichem anstecken zu lassen.  Vielleicht wollen Sie sich einfach nur entspannter und souveräner oder motivierter fühlen. Vielleicht sind Sie jetzt neugierig geworden und wollen Hypnose einmal ausprobieren, wobei Hypnose Ihnen helfen kann, um mehr zu erreichen oder leisten zu können.

Damit Sie sich so fühlen können, wie Sie sein wollen oder um so zu werden, wie Sie eigentlich bereits tief in sich drin sind? 



Unabhängig von den sehr vielfältigen Beweggründen der Klienten gibt es fünf objektive & überzeugende Gründe, warum Hypnose in Betracht gezogen werden sollte:

Anerkannt

Hypnose ist eine wissenschaftlich, medizinisch & spirituell anerkannte Heilmethode.

Die Wirksamkeit von Hypnose ist mittlerweile in zahlreichen internationalen Publikationen nachgewiesen. ...

Effektiv &Wirksam

Das American Health Magazin schrieb einen eindrucksvollen Bericht zur Wirksamkeit der Hypnosetherapie einer aktuellen Studie. 

  • Psychoanalyse:

38% Genesungen nach 600 Sitzungen

 • Verhaltenstherapie:

72% Genesungen nach 22 Sitzungen

 • Hypnosetherapie:

93% Genesungen nach 6 Sitzungen

Quelle: http://cuncecuncecunce.blogspot.com/2007/02/does-hypnosis-work-comparison-study.html

Sicher & ohne Nebenwirkung

Hypnose bei einem qualifizierten Hypnotiseur oder  Hypnosetherapeuten ist sicher & hat keine Nebenwirkungen.